Unser Verständnis von Nachhaltigkeit

AUF DEM „BETTERWAY“ ZU MEHR NACHHALTIGKEIT
CECONOMY und MediaMarktSaturn bündeln Nachhaltigkeitsaktivitäten unter einem Dach

Nachhaltigkeit

Verantwortung gestalten und prägen

Um auch langfristig erfolgreich zu sein, wollen wir unsere Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit den ökologischen, gesellschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen in Einklang bringen. Gerade mit MediaMarktSaturn als Kern unserer Aktivitäten ist CECONOMY auch Vorbild für die gesamte Branche – wir haben uns vorgenommen, verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften zu gestalten und zu prägen.

Strategie

Unsere Strategie für Nachhaltigkeit

Als Europas größtes Handelsunternehmen für Consumer Electronics verpflichten wir uns, bei der Bewältigung der wichtigsten globalen Herausforderungen eine führende Rolle einzunehmen - für Menschen, Gemeinschaft und Umwelt gleichermaßen. Unsere Stellschrauben: Die Art und Weise, wie wir operativ arbeiten, wie wir unsere Mitarbeiter in Fragen der Nachhaltigkeit erfolgs­versprechend anleiten; und die Art und Weise, wie wir unsere Kunden über alle Aspekte der Nachhaltigkeit im Zusammen­hang mit Consumer Electronics aufklären.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie basiert auf zwei Hauptsäulen:


Geschäftstätigkeit nachhaltig gestalten


Wir möchten unsere eigene Geschäftstätigkeit nachhaltiger gestalten. Dafür setzen wir uns Ziele zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen und Verpackungsmüll, zur Sicherstellung von Arbeits- und Menschenrechten in der Lieferkette unserer Eigenmarken und unserer Lieferanten sowie Ziele für eine möglichst diverse, vielfältige Belegschaft.


Kunden zu einem nachhaltigen Lebensstil verhelfen


Wir möchten unseren Kunden zu einem nachhaltigen Lebensstil verhelfen. Dafür erweitern wir unser Sortiment an nachhaltigen Produkten, klären unsere Kunden besser hinsichtlich Ressourcenschonung auf und bieten ihnen in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, ihre Produkte zu reparieren und wiederzuverwenden oder ihre Produkte bei uns entsprechend zu recyceln.

Um diese Nachhaltigkeitsversprechen transparent umzusetzen, haben wir mit MediaMarktSaturn das Logo „BetterWay“ eingeführt, das alles rund um Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz bündelt.



Weitere Informationen zu BetterWay MediaMarkt und BetterWay Saturn gibt es hier:

BetterWay MediaMarkt
BetterWay Saturn

Ziele

Unsere mittelfristigen Ziele

Für das Geschäftsjahr 2022/23 haben wir klare Nachhaltigkeitsziele definiert. Dazu gehören:

// Netto-Null direkte CO2-Emissionen des eigenen Betriebs (Scope 1 und 2)

// Über 80 Prozent unserer Lieferanten auditiert auf die Einhaltung von Arbeits- und Menschenrechten

// Verdoppelung der Anzahl von nachhaltigen Produkten (ausgehend vom Jahr 2020)

Nachhaltigkeit in Zahlen


Umwelt & Soziales

DIREKTE CO2-EMISSIONEN DES EIGENEN GESCHÄFTSBETRIEBS Um 78.5 % gesenkt im Geschäftsjahr 2021/22 (seit 2015)
SCOPE 3 EMISSIONEN(in tCO2e) Rund 1.4 Mio. im Geschäftsjahr 2021/22
AUS ERNEUERBAREN ENERGIEN Rund 90 % unseres Stroms im Geschäftsjahr 2021/22
SCOPE 3.1 & 3.4 EMISSIONEN1
Reduktion der CO2-Intensität (in t CO2e pro Mio. € Gesamtumsatz)

TREIBHAUSGASBILANZ SCOPE 1 & 2 EMISSIONEN GESAMT
(in tCO2e)

ALS NACHHALTIG GEKENN­ZEICHNETE PRODUKTE IM SORTIMENT
(Anzahl)

MITARBEITENDE Aus 130 Nationen im Geschäftsjahr 2021/22
FRAUENANTEIL Rund 39 % in der CECONOMY-Belegschaft im Geschäftsjahr 2021/22
ARBEITS- UND MENSCHENRECHTE Über 98.8 % der Imtron Produktions­stätten auditiert im Geschäftsjahr 2021/22
FRAUENANTEIL IN FÜHRUNGSPOSITIONEN Insgesamt 13.9 % im Geschäftsjahr 2021/22 (Level 1 + 2) Level 1: 8,5 %
Level 2: 14,2 %
REPARATUREN Rund 3.2
Mio. konzernweit im Geschäftsjahr 2021/22
HERSTELLER Bei rund 48.8 % unseres Umsatzes sind die Hersteller extern auf Menschenrechte auditiert/bewertet
ENERGIEVERBRAUCH Rund 12 % unseres Gesamtenergieverbrauchs seit 2018/19 reduziert





1 Scope 3.1 (Nichthandelsware) und Scope 3.4 (vorgelagerter Transport und Vertrieb). Die CO2-Intensität der Scope 3.1-Emissionen aus dem Kauf von Eigenmarkenprodukten beträgt 15,35 t CO2e pro Mio. € Gesamtumsatz (Basisjahr für diese Kategorie ist das GJ 2020/21).

Initiativen, Netzwerke und Ratings

CECONOMY gehört im Bereich Nachhaltigkeit ausgewählten Initiativen und Netzwerken an und verfügt über wichtige Ratings.

Initiativen und Netzwerke

EU Green Consumption Pledge

CECONOMY hat sich dem Green Consumption Pledge der Europäischen Kommission verpflichtet.

Mehr erfahren

UN Global Compact

Der UN Global Compact ist die weltweit größte Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Vision des UN Global Compact ist eine inklusive und nachhaltige Weltwirtschaft auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien.

Mehr erfahren

HDE-Handlungsprinzipien

CECONOMY hat die einheitlichen Handlungsprinzipien des Handelsverbands Deutschland (HDE) unterzeichnet und bekennt sich so zu verantwortlichem, nachhaltigem Handeln. In fünf Leitprinzipien definiert der HDE das gemeinsame Verständnis der gesellschaftlichen Rolle als Unternehmer, Versorger, Partner und Arbeitgeber.

Mehr erfahren

Charta der Vielfalt

CECONOMY ist seit 2018 Unterzeichner der Charta der Vielfalt. Damit haben wir uns bereiterklärt, uns als Arbeitgeber für Vielfalt und Wertschätzung einzusetzen. 

Mehr erfahren

Ratings

Die aktuellen Bewertungen der CECONOMY AG lauten:

Unser Engagement

Klima

Wir übernehmen Verantwortung für Emissionen, die direkt oder indirekt durch unsere Geschäftstätigkeit entlang der Wertschöpfungskette entstehen.

Mehr erfahren

Produkte

Wir rücken eine klare Kennzeichnung nachhaltiger Produkte und Services für unsere Kunden in den Fokus, um nachhaltigen Konsum zu fördern.

Mehr erfahren

Services

Wir unterstützen innovative Produktlösungen und Servicekonzepte, die einen nachhaltigen Konsum ermöglichen.

Mehr erfahren

Soziales

Wir engagieren uns hinsichtlich gesellschaftlich relevanter Themen, bei denen wir mit unseren Produkten, Zugängen und Kompetenzen dazu beitragen können, das Leben von Menschen zu bereichern.

Mehr erfahren

Lieferkette

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Lieferkette und wollen gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern mehr Transparenz in der Lieferkette schaffen.

Mehr erfahren

Informationen und Unterlagen zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Gesonderter nichtfinanzieller Konzernbericht

Hier finden Sie den gesonderten nichtfinanziellen Konzernbericht inklusive unseres strategischen Nachhaltigkeits-Ansatzes, enthalten in unserem aktuellen Geschäftsbericht:

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.